Lehrauftrag für Anna Philipp

Professor Harald Roser von der Hochschule für Technik in Stuttgart wurde über das Internet auf Anna Philipps Arbeiten aufmerksam

Er war über das Internetportal world-architects.com auf Ihre Entwürfe gestoßen und sehr beeindruckt. Es folgte das Angebot eines Lehrauftrags an der HFT Stuttgart im Bereich Baukonstruktion. Die Studenten des Bachelor Studiengangs Architektur entwickeln Ihre Kompetenzen u.a. anhand betreuter praktischer Studienprojekte. Die Aufgabe, für die Anna Philipp gewonnen wurde, war die Betreuung
und Korrektur der Arbeiten eines solchen Projekts. Die Aufgabe der Studenten war der Entwurf und die Konstruktion eines Flagship Stores für einen bekannten Taschenhersteller aus zweischaligem Sichtmauerwerk. Beplant wurde ein Grundstück inmitten brachliegender Gleisanlagen von Stuttgart 21. Die Gruppe junger Studierender hat diese Aufgabe mit Bravour erledigt, dank zahlreicher Hilfestellungen der in der Praxis des Planens und Bauens erfahrenen Lehrbeauftragten. Die Schlusspräsentation fand Anfang Juli statt. Die Arbeiten wurden in den Fluren ausgehängt, begutachtet und bewertet. Erstaunlich war dabei die Vielzahl der unterschiedlichen Ergebnisse.