Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Treppe FlurbereichPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Treppe Flurbereich
Philipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht OstPhilipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Ost
Philipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht GartenPhilipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Garten
Philipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht SüdPhilipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Süd
Philipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Sitzplatz mit SpiegelbeckenPhilipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Sitzplatz mit Spiegelbecken
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht WohnbereichPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Wohnbereich
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Wohnbereich mit KaminPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Wohnbereich mit Kamin
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Esszimmer HolztischPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Esszimmer Holztisch
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Holztreppe beleuchtetPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Holztreppe beleuchtet
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Essbereich Galerie Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Essbereich Galerie
Philipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Flur Treppe SesselPhilipp Architekten Villa Leitner Innenansicht Flur Treppe Sessel
Philipp Architekten Villa Leitner Teilaussenansicht OstPhilipp Architekten Villa Leitner Teilaussenansicht Ost
Philipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Ost AbenstimmungPhilipp Architekten Villa Leitner Aussenansicht Ost Abenstimmung

Haus des Jahres 2014

Diese moderne Flachdachvilla, entworfen für eine 4köpfige Familie in Pfaffenhofen, erhielt den ersten Preis im Wettbewerb „Haus des Jahres“, veranstaltet von Europas größter Wohnzeitschrift „Schöner Wohnen“. Mit seinen formalen Bezügen zum Bauhaus besticht der L-förmige Bau durch seine großflächigen Glasfronten, über die Licht und Luft im Innern erschlossen werden. Das begeisterte die Jury ebenso wie „die moderne Interpretation der Holztafelbauweise, deren wetterunabhängige, präzise und schnelle Vorfertigung an Qualität nicht zu überbieten ist“.

Sichtbeton, Holz und Glas dominieren die ästhetische Schlichtheit des Gebäudes, akzentuiert durch Elemente wie die historische, gusseiserne Stütze im Wohnbereich. Diese wurde bewusst als sichtbares, statisches Element der Gesamtkonstruktion eingesetzt und zur Geltung gebracht. Ein ganz besonderer Bestandteil der Innengestaltung ist auch die aus Blockstufen gearbeitet Eichentreppe, die nicht nur dem funktionalen Auf und AB dient sondern ebenso Sitzgelegenheit bietet. Die zahlreichen Designklassiker aus den 20er bis 60er Jahren, eine Leidenschaft der Bauherrin, tragen zu der gelungenen Symbiose aus Bauhaus, Midcentury und 21. Jahrhundert bei.

Im Erdgeschoss gehen Küche, Essbereich und Wohnen ineinander über. Diese Verschmelzung setzt sich nach außen fort, deutlich sichtbar am Kaminblock, der von Innen und Außen nutzbar ist. Über dem Essbereich öffnet sich ein Luftraum zum Obergeschoss, in dem die privaten Bereiche der Familie und eine Dachterrasse mit Panoramablick untergebracht sind.